Planungen für Städtewettbewerb 2022 beginnen

2021 konnte der Städtewettbewerb coronabedingt nicht wie gewohnt auf Festen in der Region stattfinden. Stattdessen richteten die beiden Energiedienstleister einen Wettbewerb der Bürgermeister aus. Diese bekamen für eine Woche ein E-Bike und konnten damit Kilometer sammeln. Den Sieg fuhr Peitz ein und die durch den Wettbewerb erradelten Prämien in Höhe von 45.300 € spendeten enviaM und MITGAS an 65 gemeinnützige Vereine.

2022 wollen enviaM und MITGAS den 18. Städtewettbewerb gern wieder im Rahmen von Stadt- und Gemeindefesten in ihrem Grundversorgungsgebiet durchführen. Dann sollen wieder die Besucher auf der Bühne in die Pedale treten und fleißig Kilometer sammeln, um gemeinnützige Projekte in ihrer Region zu unterstützen. Für den von Ende Mai bis Anfang Oktober 2022 geplanten Wettbewerb können sich die Kommunen bis zum 21. Januar 2022 bewerben.

Der Städtewettbewerb findet traditionell auf einem Stadt- oder Gemeindefest mit ausreichend Platz für die Radler und Besucher statt. Die jeweiligen Kommunalbetreuer von enviaM/MITGAS nehmen Bewerbungen der Städte und Gemeinden entgegen und beantworten gern Fragen zur Teilnahme. Im Downloadbereich ist das entsprechende Bewerbungsformular verfügbar.

Sollten durch die Rahmenbedingungen im geplanten Zeitraum Veranstaltungen dieser Größe nicht möglich sein, werden enviaM und MITGAS wieder eine Alternative anbieten, um dennoch die Menschen in der Region zu unterstützen.